Kaufmann E-Commerce (m/w/d)

Berufsausbildung:
Wirtschaft , Verwaltung, Recht
Ausbildungsberuf:
Kaufmann E-Commerce (m/w/d)
Beschreibung:

Als Kaufmann für E-Commerce (m/w/d) arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und Reisebüroketten / -kooperationen. Also in Unternehmen, die Reisen bzw. Dienstleistungen online oder auch in Verbindung mit anderen Vertriebswegen anbieten und verkaufen. Sie arbeiten sehr teamorientiert und gewährleisten die Buchbarkeit der Produkte über die verschiedenen Kanäle („Multichannel“). Zudem setzen sie Online-Marketing-Maßnahmen um und gestalten das digitale Service- und Einkaufserlebnis ihrer Kunden und Interessenten von der Suchanfrage über die Beratung bis zur Buchung („Customer Journey“). Natürlich arbeiten Kaufleute für E-Commerce auch für Fluggesellschaften oder andere Verkehrsträger wie Kreuzfahrtreedereien oder Busreiseveranstalter.

Anmeldeschluß:
31.12.2020
Beginn:
11.01.2021
Ende:
10.01.2024
Dauer:
3 Jahre
Finanzierung:
schulgeldpflichtig 340,00 € / monatlich, 200,00 € einmalige Einschreibegebühr (incl. Coachingpauschale) , BAB möglich
Vorraussetzung:

MSA, Abitur

Sonstiges:

Bewerbung schriftlich oder online, Standardbewerbung, zwei letzte Zeugnisse;
Die Ausbildung Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce erfolgt an der Berufsschule für Tourismus und in einem Ausbildungsbetrieb in Berlin, den die BFT vermittelt. Sie beginnt mit einem mehrwöchigen theoretischen Grundkurs. Danach erwarten die Auszubildenden pro Woche je ein Tag an der Berufsschule und je vier Arbeitstage im Unternehmen. Die duale Ausbildung endet mit der schriftlichen und mündlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Berlin.

Plätze:
15
Freie Plätze:
15
Ansprechpartner:
Frau Sabine Hornig
Telefon:
030 23629024
Fax:
030 21472268
  • BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH
  • Kleiststr. 23-26
  • 10787 Berlin

Beschreibung

Welches Berufsziel Sie auch haben, hier erfahren Sie alles über den besten Weg zu einem zukunftssicheren Job in der Tourismus- und Freizeitbranche. Wir wünschen erfolgreiches Lernen wie im Fluge in den Räumlichkeiten der BFT am Wittenbergplatz in Berlin.

Aktuelles

Die betrieblichen Ausbildungen sind alle vergütet. Sie erhalten vom Betrieb ein Ausbildungsgehalt ("Lehrgeld").
Die schulischen Ausbildungen sind alle anerkannt. Sie können zur finanziellen Unterstützung SchülerBafög (nicht rückzahlungspflichtig) beantragen.

Statuscheck