Bodenleger (m/w/d)

Berufsausbildung:
Handwerk
Ausbildungsberuf:
Bodenleger (m/w/d)
Beschreibung:

Bodenleger*innen statten Räume mit Teppich-, Linoleum-, PVC- und Korkböden oder Belägen aus anderem Material wie Laminat oder Fertigparkett aus. Sie berechnen den Materialbedarf und transportieren Platten oder Rollen zum Verlegeort. Ggf. beraten sie auch Kunden bei der Auswahl von Bodenbelägen. Vor dem Auslegen prüfen sie den Untergrund, glätten ihn, gleichen ihn aus und stellen z. B. Unterbodenkonstruktionen her. Anschließend schneiden sie Beläge zu und kleben diese auf den Untergrund. Elastische Beläge wie Kunststoffplatten verschweißen sie thermisch oder chemisch oder fugen sie aus. Bei Bedarf reinigen und versiegeln sie die Böden.

Berufsinfo:
Anmeldeschluß:
31.07.2021
Beginn:
01.08.2021
Ende:
31.07.2024
Dauer:
3 Jahre
Finanzierung:
betriebliche Finanzierung
Vorraussetzung:

eBBR, MSA

Sonstiges:

Bewerbung: vorab telefonische Nachfrage; danach entsprechend Absprache schriftlich; Standardbewerbung,
körperliche Eignung ist Voraussetzung. Bewerber*innen sollten gerne mit Holz arbeiten, geschickt und verantwortungsbewusst arbeiten,
gerne im Team arbeiten, räumliches Vorstellungsvermögen haben.

Plätze:
1
Freie Plätze:
0
Ansprechpartner:
Herr M. Herold / Herr U. Jablonski
Telefon:
030 51 73 87 40
Fax:
030 51 73 87 41
  • PSD Parkett & Sportboden Design GbR Herold & Jabloski - Meisterbetrieb/Ausbildungsbetrieb
  • Alt-Friedrichsfelde 1
  • 10315 Berlin

Beschreibung

Die Firma Parkett & Sportbodendesign ist seit Februar 1999 auf dem Gebiet der Parkett- und Bodenverlegung tätig. Zu unserem Leistungsspektrum gehören ebenfalls die Herstellung von Sportböden für Sport- und Turnhallen.

Statuscheck